Violetta

Violetta hatte eine kleine Finka in den Bergen oberhalb Managuas. Es war am Ende der Regenzeit. Das Wasser der meist kurzen aber heftigen Regenfälle hatte der Natur Kraft gegeben und die sanften Hügel rundherum in ein sattes Grün getaucht. In ein paar Wochen würde die Sonne wieder so stark sein, …

Der Gemüsebusen

Neulich schenkte mir Frau Kupferblau ihren Gemüsebusen. Nicht was Sie nun denken. Sie schenkte mir das Wort. Es passiert nicht alle Tage, dass man ein Wort geschenkt bekommt, weswegen ich den Gemüsebusen von Frau Kupferblau auch sorgsam in mein kleines, schwarzes Notizbuch legte. Dort lag er nun einige Zeit neben …

Gedankentreiben: „Nein ist das nicht schön!“

„Nein, ist das nicht schön?!“, ist der wohl am häufigsten gesagte Satz in den touristischen Regionen dieser Erde. Eine Frage vom Grunde her, aber eigentlich mehr ein Befehl, dem die Landschaft und das Wetter Folge zu leisten hat. Widerspruch wird nicht geduldet. Es hat schön zu sein, koste es, was …

Freiheit für den Purzelbaum

Man muss es sich einmal vorstellen, es ist strengsten verboten, einen Purzelbaum während eines geschäftlichen Meetings zu benutzen. Das ist sehr schade. Es würde doch sehr zur Lockerung eines Meetings beitragen, wenn die Teilnehmer zwischendurch einmal aufstehen und ein paar Purzelbäume schlagen würden. Überhaupt bin ich für mehr Purzelbaum im …